Macht und Machenschaften
Das System hinter dem System

Vom Stammtisch bis tief in die Mitte der Gesellschaft scheinen die Vorurteile gegen die Eliten derzeit zu reichen. „Die da oben“ – der Ausdruck steht dabei für Lug und Trug, für eine angebliche Verschwörung der Mächtigen, für Arroganz und Willkür. Nomalsterbliche, so die oft gehörte Meinung, hätten keine Chance gegen ein solches System. Aber stimmt das? Thorsten Eppert geht den Vorwürfen nach und beleuchtet in jedem Film ein Feld, in dem man Macht und Machenschaften vermuten könnte. Bei seiner Suche nach Antworten trifft er Experten, Akteure und Anklagende, er blickt in die Vergangenheit und schafft immer wieder Einblick in die verschlossene Welt der Mächtigen. Die Filme gehen visuell neue Wege: Animationen und Archivmaterial helfen dem Zuschauer, sich eine eigene Meinung zu bilden. Sind die Anschuldigungen und die Skepsis gegenüber „denen da oben“ gerechtfertigt?

Macht und Machenschaften
Milliardengeschäft Steuerhinterziehung

Regie: Thorsten Eppert

Buch: Anne Breer

Kunde: ZDFinfo

Länge: 45'

Jahr: 2018

Uli Hoeneß, Boris Becker, Alice Schwarzer – etwas verbindet sie alle: Sie haben bei der Steuer getrickst. Die Wege, mit denen sich unsere Eliten vor der Steuer drücken wollen, werden immer undurchsichtiger und ihre Tricks immer raffinierter. In dieser Folge von „Macht & Machenschaften“ begeben wir uns in die Welt der Reichen und Mächtigen und ergründen die Tiefen der Steuertricks.

Die Geschichte der Steuerhinterziehung reicht vom Aufstieg Schweizer Schwarzgeldkonten über raffinierte Offshore-Konstruktionen bis hin zu Aufsehen erregenden Enthüllungen: Steuer-CDs, Panama- und Paradise Papers.

Eine Frage drängt sich auf: Welche Maßnahmen zur Verhinderung von Steuerhinterziehung bewirken wirklich etwas? Wir durchleuchten die Machenschaften der Steuertrickser und nehmen das kriminelle Milliardengeschäft der Reichen und Superreichen unter die Lupe. Dafür sprechen wir unter anderem mit dem Whistleblower Lutz Otte, dem Offshore-Experten Hans-Lothar Merten und der Gerichtsreporterin Giesela Friedrichsen, die den Fall Hoeneß begleitet hat.

Macht und Machenschaften
Das geheime System der Kartelle

Regie: Thorsten Eppert

Buch: Anne Breer

Kunde: ZDFinfo

Länge: 45'

Jahr: 2017

 

macht machenschaften zdfinfo nordend film eppert stangell

Die Liste der überführten europäischen Wirtschaftskartelle reicht weit über die Autoindustrie hinaus – von alltäglichen Dingen wie Waschmittel, Matratzen, Süßigkeiten und Zucker bis zu Produkten wie Bahnschienen und Lkws.

 

macht machenschaften zdfinfo nordend film eppert stangell

In der Dokumentation erkundet Presenter Thorsten Eppert das geheime System der Kartelle. Denn gerade illegale Absprachen zwischen Firmen, die dazu dienen, dem Wettbewerb zu entgehen und die Preise künstlich hochzutreiben, erzeugen bei vielen Bürgern den Eindruck, dass Eliten und mächtige Wirtschaftsbosse machen, was sie wollen. Aber stimmt das?