Kaminer Inside
Spanische Hofreitschule

Regie: Nadja Kölling

Buch: Nadja Kölling

Kunde: 3Sat

Länge: 44'

Jahr: 2020

Dem Schriftsteller Wladimir Kaminer waren Pferde noch nie so ganz geheuer. Ein exklusiver Einblick in der Spanische Hofreitschule in Wien ist jedoch etwas ganz Besonderes.

Für Kaminer öffnet die Schule auch außerhalb der Vorführungszeiten die Pforte und gewährt uns einen einmaligen Einblick hinter die Kulissen der 445 Jahre alten Kulturinstitution.

Die weißen Lipizzanerhengste, auch Kaiserschimmel genannt, bieten einen majestätischen Anblick. Doch ob kaiserlich oder nicht, am Ende des Tages bleibt ein Haufen Mist liegen. Also wird Waldimir sogleich als Stalljunge eingespannt und bekommt dafür einige Infos über die Tücken der Ausbildung zum Reiter, im Fachjargon auch Bereiter.

Auf den Rücken der wertvollen, hochsensiblen Tiere darf Kaminer, zu seiner Erleichterung, nicht. Doch lässt er es sich nicht nehmen, einmal in die jahrhundertealte Traditionsuniform der Bereiter zu schlüpfen.

Kaminer in der kompletten adretten Uniform könnt ihr euch ab jetzt auch in der 3sat-Mediathek angucken!

Kaminer Inside
Deutschland – Auf der Suche nach dem Heimatgefühl

Regie: Nadja Kölling

Buch: Nadja Kölling

Kunde: 3sat

Länge: 43'

Jahr: 2019

Was ist Heimat, wo ist Heimat – und ist Heimat das, woher wir kommen, oder das, wohin wir wollen? Was macht die deutsche Heimat so besonders und was unterscheidet sie von der österreichischen und der schweizerischen? Schriftsteller Wladimir Kaminer beschäftigt sich bereits sehr lange mit diesem Thema. In unserer Reportage geht er nun auf Reisen und macht sich auf die Suche nach Antworten: Ist das Deutschland im Jahr 2019 noch das Land der Klischees? Currywurst, Schützenfeste, Gartenzwerge? Oder hat sich tatsächlich sehr viel verändert?

Diesen und noch weiteren Fragen geht Wladimir Kaminer auf den Grund. Er trifft eine der wenigen Bernsteinfischerinnen Deutschlands auf Rügen und spricht mit ihr über die Heimat Meer. In Bamberg lauscht Kaminer den Musikern von Kellerkommando und Boxgalopp, die mit ihren traditionellen Instrumenten moderne Volksmusik machen und damit vor allem ein junges Publikum vereinnahmen. Und er fliegt nach London und trifft, kurz vorm Brexit, eine deutsche Familie, die vor 25 Jahren auswanderte und jetzt, fern der deutschen Heimat, mit typisch deutschen Klischees ihr Geld verdient: mit Bratwurst, Sauerkraut und Weißbier.

Im Gespräch mit diesen Menschen eröffnen sich ihm und uns interessante neue Perspektiven. Erstausstrahlung am 21. August um 21:45 oder auch ab jetzt in der 3sat-Mediathek.

Kaminer Inside:
Semperoper

Regie: Anja Widell

Buch: Anja Widell

Kunde: 3sat

Länge: 45'

Jahr: 2018

Der Schriftsteller Wladimir Kaminer begleitet in der Dokumentation „Kaminer Inside: Semperoper“ die Regisseurin Elisabeth Stöppler auf ihrem steinigen Weg zur Realisierung einer großen Premiere in der berühmten Semperoper in Dresden. Fast ein ganzes Jahr nimmt er sich Zeit um den langwierigen Prozess zur Entstehung eines Opernabends mitzuerleben. Die Herausforderung ist groß, denn es soll eine Doppelpremiere werden: „Ödipus Rex“ von Igor Strawinsky und den Einakter „Il Prigioniero“ von Dallapiccola.

Während der Dreharbeiten erhält Kaminer außergewöhnliche Einblicke in die Abläufe der traditionsreichen Oper mit ihrer über 100-jährigen Geschichte. Dabei lernt er die verschiedensten Charaktere kennen: Musiker, Bühnenbildner, die Regisseurin, die Dramaturgin und den Dirigenten. Das Besondere: Die Dreharbeiten beginnen nicht dort, wo gesungen und getanzt wird, also auf der Bühne. Sondern buchstäblich hinter den Kulissen, wo gesägt, gebohrt, gemalt, gehämmert und geschweißt wird. Und wo Tenöre mit 30 Kilogramm schweren Kostümen ringen.

Wie funktioniert die Logistik eines solchen Mammut-Unternehmens? Welche Rolle spielen die verschiedenen Gewerke? Und was kann während im Vorfeld einer Premiere eigentlich alles schieflaufen?

Den Film gibt es natürlich auch in der 3sat-Mediathek!

Kaminer Inside
Wladimir Kaminer auf kulturellen Reisen

Nordend Film schickt Wladimir Kaminer im Auftrag von 3-Sat auf eine Reise durch die 3sat Länder Österreich, Schweiz und Deutschland.